Concierto and Beyond Classic goes Jazz

FR 19.03.2021 | 20 Uhr | Ella & Louis | Mannheim
22,- od28,- Einritt (der Reinerlös wird gespendet)

Joaquín Rodrigo schuf mit dem Concierto de Aranjuez eines der populärsten und bekanntesten Musikstücke des 20. Jahrhunderts. Es ist die musikalische Reminiszenz an einen heimatlichen Ort des Komponisten – dem Königspalast von Aranjuez. Das Concierto wurde 1940 in Barcelona uraufgeführt und ist seither durch zahlreiche Orchester interpretiert worden. Miles Davis spielte das Werk auf dem 1959 entstandenen Album Sketches of Spain ein. Damit begann eine umfangreiche Interpretationsgeschichte jenseits der Klassik. 1975 veröffentlichte der Jazzgitarrist Jim Hall seine Version des Adagios (2.Satz) mit Paul Desmond und Chet Baker. Diese Aufnahme zählt bis heute zu den herausragenden Versionen und ist durch ihre entspannte Stimmung bis heute beispielgebend. Sowohl Klassik – als auch Jazzhörer lieben dieses Arrangement. Concierto and Beyond rekonstruiert die Interpretation dieses 2. Satzes und ergänzt das Programm mit einer Auswahl an Cool Jazz Kompositionen sowie Kompositionen der Bandmitglieder.

Besetzung

Alexandra Lehmler – Saxophon
Marko Mebus – Trompete
Klaus Gasteiger – Gitarre
Martin Sasse – Klavier
Matthias Debus – Bass
Pit Marquardt – Schlagzeug